"Wie können wir erkennen, was richtig für uns ist?" Wie finden wir unseren "richtigen" Platz im Leben bezüglich Beruf, Wohnort, Urlaubsziel, etc.? Die Antwort auf jede Frage, die ich stelle, scheint immer dieselbe...

"Wie können wir erkennen, was richtig für uns ist?"

Wie finden wir unseren "richtigen" Platz im Leben bezüglich Beruf, Wohnort, Urlaubsziel, etc.? Die Antwort auf jede Frage, die ich stelle, scheint immer dieselbe zu sein. Gehe in dich....dort findest du alle Antworten!

Das mag recht mystisch klingen, aber es ist wirklich einfach. Es bedeutet, in die Zeit zurückzukehren, als wir ein unschuldiges Kind waren und keine Probleme damit hatten, auf die Stimmen unserer unsichtbaren Freunde zu hören. Viele von euch erinnern sich vielleicht daran, dass sie einen unsichtbaren Spielkameraden oder Freund hatten. Das ist die Spur, die wir verfolgen müssen, um Antworten auf unsere Fragen zu erhalten. Es bedeutet, in die Zeit zurückzukehren, als wir dem Unsichtbaren lauschen konnten. Mit anderen Worten: Es bedeutet, deinen Gefühlen, deiner Intuition und deiner inneren Stimme zu vertrauen.

Ich erinnere mich daran, gehört zu haben, dass die erste Antwort oder das erste Gefühl, das als Reaktion auf eine Frage oder Situation auftaucht, die "Stimme Gottes" ist, die zu uns spricht. Sie ist unsere Intuition, unser unsichtbarer Helfer.

Wie lernt man, diese Stimme wahrzunehmen? Das ist wirklich ganz einfach. Du musst nur deinen Gefühlen, Ahnungen und ersten Eindrücken gegenüber aufmerksam sein – und ihnen vertrauen. Lass die Stimme, die daraufhin spricht – diejenige, die zweifelt und etwas sagen will, das mit "Ja, aber..." beginnt – in den Hintergrund treten. Lass stattdessen dieses erste leise Flüstern in dir immer lauter werden.

Lerne, wachsam und aufmerksam zu sein, so dass du das flüchtige Gefühl oder Flüstern festhalten kannst, wenn es auftaucht. Wenn du mit deiner Aufmerksamkeit woanders bist, könntest du die Botschaften oder die Stimme deiner Führung überhören. Dein Ego wird dir schnell erzählen wollen, dass du gar nichts gehört hast und dir einfach nur etwas einbildest.

Vertraue...vertraue dir selbst...vertraue deinem ersten Gefühl...vertraue deiner Intuition. Schenke dem Geschwätz deines Egos nicht zuviel Aufmerksamkeit, das dir von all den Problemen, von all den "Wenns und Abers" erzählen will. Wenn du ihm lange genug zuhörst, führt dich das nirgendwo hin. Du wirst den Zug verpassen, der dich zu den aufregenden Abenteuern bringt, die dein tägliches Leben bereithält. Das Ego ist glücklich, wenn du in deinem Sessel sitzt und dir anhörst, was wahrscheinlich möglicherweise alles schiefgehen könnte – vergleichend, urteilend, eine Möglichkeit gegen die andere abwägend.

Vor Jahren machten mein Exfreund und ich Urlaub in Arizona. Die ersten drei Tage verbrachten wir in Sedona bei einem Treffen von spirituellen Heilern. Bei der Abreise beschlossen wir, einfach unserer Intuition zu vertrauen, was unsere weitere Reiseroute betraf. Wir hatten ein Auto gemietet, und unser Tagesablauf sah so aus: Am Morgen setzten wir uns ins Auto und fragten unseren inneren "Geist" (oder die noch stille innere Stimme), in welche Richtung wir fahren sollten. Wir verspürten einen inneren Drang (oder hörten manchmal die innere Stimme), Richtung Norden (oder Osten oder Westen) zu fahren. Wir fuhren los. Immer, wenn wir an eine Kreuzung kamen (glücklicherweise befanden wir uns irgendwo in der Pampa, wo es keine Straßenblocks gab), fragten wir wieder "Welcher Weg dient unserem Besten?"

Wir hatten überwältigende Erlebnisse. Eines Abends fanden wir uns im Hof einer amerikanisch-indischen Familie wieder. Die Großmutter saß in ihrem Webstuhl und webte ein traditionelles Muster. Der Großvater legte Holz für den Herd nach, denn man erwartete eine kalte Nacht. Es war, als würde die Zeit zurückgedreht. Sie luden uns ein, bei ihnen zu übernachten. Die Großmutter sprach kein Englisch, aber die Energie, die von ihr ausging, war überwältigend.

An einem anderen Tag machten wir auf Weisung unserer inneren Stimme irgendwo am Straßenrand Halt. Erst später fand ich heraus, dass wir am Canyon de Chelly angehalten hatten. Als wir auf den Felsen wanderten und ins Tal hinabschauten, begann mein ganzer Körper zu vibrieren. Es war eine Erfahrung, die ich nie zuvor erlebt hatte. Ich fühlte dieses Vibrieren an meinen Fußsohlen beginnen und mein ganzer Körper "summte" innerlich. Ich stand einfach nur da, in großer Ehrfurcht vor dieser transzendentalen Erfahrung. Ich wollte nicht mehr von hier weg...ich fühlte mich so stark und sicher.

Ein anderes Mal nahmen wir einen einsamen Mann mit, einen Tramper (nach "Absprache" mit unserer inneren Stimme, ob es auch "sicher" war). Es stellte sich heraus, dass der Mann ein indischer Apatsche und auf dem Heimweg zu Frau und Kindern war. Er lud uns zu sich ein und wir verbrachten den Abend mit ihm und seiner Frau und sprachen über Gott und die Welt...

Wenn man der inneren Stimme folgt, kann man wundersame Dinge erleben (wir erlebten noch mehr während der 3 Wochen, diese Beispiele sollen nur einen Eindruck vermitteln). Wir hatten uns einen Urlaub vorgestellt, der "von Bedeutung" war – nicht nur einen, wo wir Sehenswürdigkeiten abklapperten und "etwas" sahen. Indem wir unserer inneren Führung vertrauten, wurden wir mitten in die Gegend und das Herz der eingeborenen Amerikaner geführt. Wir ließen unser inneres Geschwätz los (was wenn, o nein, das geht nicht, etc.) und vertrauten einfach uns selbst. Es war eine Erfahrung, die ich mir bis heute in meinem Herzen bewahrt habe.

Wenn wir dem leichten Weg folgen – dem, der sich im Einklang mit dem Fluss des Lebens befindet – öffnen wir uns selbst für den Zauber des Universums. Wir lassen Segnungen in unser Leben hinein, anstatt einen Weg zu gehen, der abseits von dem liegt, was gut für uns ist.

Folge dem inneren Gefühl, das sich in deinem Herzen bemerkbar macht. Es wird dich immer zu innerem Frieden, Glück und einer Fülle an Segnungen und Liebe geleiten!

Autor: Marie T. Russell
Übersetzung: Barbara Diertl

Übersetzt aus "Finding Your Perfect Place"
bei www.innerself.com.


Empfohlene Buecher (English): 

A Path with Heart
by Jack Kornfield.

Info/Order book.


russell_bio_german


translate_bio_german_diertl